Bei der Stadt Ibbenbüren ist im Fachdienst Volkshochschule und Kultur zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:  

      Kulturmanager (m/w/d)
     EG 11 TVöD

Neben dem städtischen Theater- und Kulturprogramm für die Region verantwortet der/die Kulturmanager/-in eine Vielzahl von Projekten und Veranstaltungen, Ausstellungen, kooperiert mit der lokalen Kulturszene und gestaltet konzeptionell den VHS-Bereich Kultur und Kreativität.  
  
hre Aufgaben:

Das Aufgabenfeld umfasst u. a.:

•   Verantwortliche Planung, Steuerung und Controlling des städtischen Theater-, Kabarett- und Konzertprogramms
•   VHS-Fachbereichsleitung für den Fachbereich „Kultur und Kreativität“
•   Konzeption, Initiierung, Koordination und Unterstützung kultureller Vorhaben in der Stadt Ibbenbüren in Kooperation
    mit Kultureinrichtungen, Künstlern*innen, Schulen, Vereinen etc.
•   Entwicklung und Pflege der „Kulturmarke Ibbenbüren“ in den Feldern „Werbung/Media“, „Vertriebskanäle“ und
    „Kooperationen“ in Budget- und Personalverantwortung
•   Pflege und Förderung des regionalen und überregionalen Netzwerks
•   Entwicklung von regionalen und überregionalen Zielgruppenprofilen
•   Einwerbung von Drittmitteln

Ihr Profil:

Sie erfüllen folgendes Anforderungsprofil:

•   ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium im Bereich Theaterwissenschaften, Kulturmanagement,
    Kulturmarketing oder bieten eine vergleichbare Qualifikation und einschlägige Berufserfahrung
•   ein hohes Maß an Eigeninitiative, eine eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie soziale und kommunikative 
    Kompetenzen
•   Fähigkeit zum konzeptionellen, strategischen, wirtschaftlichen und kaufmännischen Denken
•   Erfahrungen im Umgang mit Projektmanagement und Moderationstechniken
•   Bereitschaft zur Übernahme unregelmäßiger Arbeitszeiten in Abhängigkeit von den Veranstaltungen (auch abends 
    sowie samstags und sonn- und feiertags)
•   gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert
•   fundierte Kenntnisse im Umgang mit der EDV (MS Office-Programme)
•   Kenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen, Buchungs- und Abonnentenverwaltungssystemen sowie
    InDesign sind wünschenswert
•   Fahrerlaubnis Klasse B

Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen runden Ihr Profil ab.
    
Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
    
Bewerbungen von Frauen sowie schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht.
Diese Personengruppen werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Für weitergehende Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen die Fachdienstleiterin Frau Baumann 
(Tel. 931-763), zur Verfügung. Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen die Personalabteilung, Herr Runde (Tel 931-114).

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25.11.2019 als Online-Bewerbung über das Bewerberportal www.ibbenbueren.de unter Stellenausschreibungen ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Sie füllen ein Online-Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Bewerbungsportal zu verlassen. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung.  

                                                                                                         Stadt_Ibbenbueren_Buergermeister_sw.jpg                                                                                                                   

 



 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung