Bei der Stadt Ibbenbüren ist im Fachdienst Tiefbau in der Abteilung Stadtentwässerung zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Bauingenieur/in (m/w/d)
Dipl.-Ing. FH, Bachelor oder Master of Science
Fachrichtung Bauingenieurwesen/Siedlungswasserwirtschaft
Entgeltgruppe 11 TVöD

  

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabenfeld umfasst u. a.:
-  Grundsatzplanung der Aufstellung und Umsetzung der Bauprogramme für das Kanalisationsnetz einschließl. der
   Sonderbauwerke in Anlehnung an das Abwasser- und Abwasserbeseitigungskonzept (Kanalsanierung und -erneuerung
   im Bestand)
-  Bauliche Umsetzung dieser Baumaßnahmen (HOAI LP 5 – 9)
-  Laufende Überwachung und Unterhaltung der Regen- und Hochwasserrückhaltebecken
-  Aufstellung und Auswertung von Zentralentwässerungsplänen
-  Ermittlung der Baukosten für die Fortschreibung des Abwasser- und Niederschlagswasserbeseitigungskonzepts
-  Haushaltsangelegenheiten
-  Teilnahme an Sitzungen des Gewässerunterhaltungsverbandes

Ihr Profil:

Sie erfüllen folgendes Anforderungsprofil:
-  den erfolgreichen Abschluss eines Bauingenieurstudiums (Dipl.-Ing. FH, Bachelor oder Master (m/w/d); vorzugsweise      mit dem Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft
-  gute Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung in der Planung, dem Bau und der Abrechnung von Baumaßnahmen
-  gute Kenntnisse im Bauvertrags- und Vergaberecht
-  gute Kenntnisse im Wasserrecht (WHG, LWG NRW)
-  wirtschaftliches und kostenbewusstes Denken
-  kooperativer Arbeitsstil und Konfliktfähigkeit
-  ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung
-  sicheres Auftreten im Kontakt mit Kunden (Bauherren, Architekten, Baufirmen, Aufsichtsbehörden, Bürgern etc.)
-  sicherer Umgang mit Standardsoftware (insbesondere Microsoft Office)

Mit der Tätigkeit sind Außendienst- und Baustellentätigkeiten verbunden. Der Führerschein der Klasse B ist erforderlich. Die Bereitschaft, einen eigenen Pkw gegen Kostenerstattung für dienstliche Zwecke zu nutzen, wird vorausgesetzt.
    
Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen von Frauen sowie geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht.                          Beide Personengruppen werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.
    
Bewerbungen von Frauen sowie schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht.
Diese Personengruppen werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Für weitergehende Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen der Fachdienstleiter Herr Karl-Ludwig Borgmann (Tel. 05451 931-7117), zur Verfügung. Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen die Personalabteilung, Herr Thorsten Runde (Tel. 05451 931-114).

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14.11.2020 als Online-Bewerbung über das Bewerberportal www.ibbenbueren.de unter Stellenausschreibungen ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Sie füllen ein Online-Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Bewerbungsportal zu verlassen. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung.  

                                                                                                         Stadt_Ibbenbueren_Buergermeister_sw.jpg                                                                                                                   

 



 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung