Bei der Stadt Ibbenbüren ist im Fachdienst Volkshochschule und Kultur zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

  Fachbereichsleitung Grundbildung, Schulabschlüsse,
Studium sowie junge VHS (m/w/d)

 EG 13 TVöD

Die Volkshochschule Ibbenbüren ist das kommunale Weiterbildungszentrum der Städte Ibbenbüren und Hörstel und der Gemeinden Hopsten, Mettingen und Recke mit einem Einzugsgebiet von über 100.000 Einwohner/innen.

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabenfeld umfasst u.a.:
• Pädagogische, organisatorische und fachwissenschaftliche Leitung des Fachbereichs Grundbildung, Schulabschlüsse
  und Studium sowie des Fachbereichs junge vhs
• Koordination und Planung der Kletterkurse im Bereich Gesundheit
• Zielgruppenspezifische Kurs- und Lehrgangsentwicklung
• Einsatzplanung, Betreuung und Gewinnung von nebenamtlich tätigen Dozierenden
• Akquisition von Unternehmen für die Umsetzung von bedarfsorientieren Bildungsmaßnahmen
• Unterrichtstätigkeit im Bereich der Schulabschlüsse und der Grundbildung
• Prüfungstätigkeit sowie die Organisation und Durchführung der Schulabschlussprüfungen
• Weiterentwicklung und Umsetzung eines Medienkonzeptes für den Bereich Schulabschlüsse

Ihr Profil:

Sie erfüllen folgendes Anforderungsprofil:
• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit pädagogischer Ausrichtung
  (z.B. Lehramt Sek. I/II; Dipl./ M.A./ Master Erwachsenenbildung) wünschenswert Lehrbefähigung im Bereich
  der Sek. I in min. einem Unterrichtsfach (Beantragung einer Ausnahmeregelung bei der Bezirksregierung ist möglich)
• Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Bildungsangeboten in der Erwachsenenbildung,
  insbesondere Volkshochschulen
• EDV-Anwenderkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den neuen Medien
• Konzeptionelles Denken
• Organisationsgeschick
• Kundenorientierung
• Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Flexibilität (Einsatzbereitschaft auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten)

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen von Frauen sowie geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 3 SGB IX gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Beide Personengruppen werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Für weitergehende Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen die Fachdienstleiterin Frau Bettina Kleingünther (Tel. 05451 931-4301), zur Verfügung. Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen die Personalabteilung, Herr Thorsten Runde (Tel 05451 931-1101).

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 23.06.2024 als Online-Bewerbung über das Bewerberportal des Intranets ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Sie füllen ein Online-Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Bewerbungsportal zu verlassen. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung.  

                                                                                                         Stadt_Ibbenbueren_Buergermeister_sw.jpg                                                                                                                   

 



 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung