Bei der Stadt Ibbenbüren ist im Fachdienst Kinder, Jugend und Familie, Verwaltung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle befristet bis zum 30.06.2023 zu besetzen:

  Diplom–Sozialarbeiter/-in
oder
Diplom-Pädagoge/-in für Amtsvormundschaften/-pflegschaften (m/w/d)


S 14 TVöD-SuE

Die Vormundschaft ist dem Elternrecht nachgebildet und orientiert sich ausschließlich an dem Wohl des Mündels und stellt die Förderung und den Schutz des Mündels sicher.

Ihre Aufgaben sind u. a.:

•  Ausübung der gesetzlichen Vertretung für Minderjährige, deren Eltern aus verschiedenen Gründen die elterliche Sorge
   ganz oder teilweise nicht ausüben können
•  Regelmäßige Besuche und Kontakte zum vertrauensvollen Beziehungsaufbau und-erhalt zu den Kindern und
   Jugendlichen
•  Ausübung der Interessen der Minderjährigen, z.B. in gerichtlichen Prozessen, in Hilfeplanverfahren und
   (Krisen-)Gesprächen
•  Berichtswesen


Ihr Profil Sie erfüllen folgendes Anforderungsprofil:

•  abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder Bachelorabschluss im Studiengang Sozialarbeit bzw. -pädagogik
•  Kenntnisse und möglichst Erfahrungen im Familienrecht und Recht der Kinder- und Jugendhilfe
•  Engagement in der Arbeit mit belasteten Kindern und Jugendlichen, deren Familien und mit Kooperationspartnern
•  Hohes Verantwortungsbewusstsein, selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative
•  Entscheidungsfreude, sicheres überzeugendes Auftreten, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
•  Einfühlungsvermögen, Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung und Belastbarkeit
•  Teamfähigkeit
•  Führerschein Klasse B
•  fundierte Kenntnisse im Umgang mit der EDV bzw. die Bereitschaft, sich in die zur Aufgabenerfüllung benötigten
   Programme einzuarbeiten

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen von Frauen sowie geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 3 SGB IX gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Beide Personengruppen werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Für weitergehende Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen die Abteilungsleitung Lisa Wesselmann (Tel. 05451/931-733), zur Verfügung. Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen die Personalabteilung, Heike Plake (Tel 05451/931-116).

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14.08.2022 als Online-Bewerbung über das Bewerberportal www.ibbenbueren.de unter Stellenausschreibungen ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Sie füllen ein Online-Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Bewerbungsportal zu verlassen. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung.  

                                                                                                         Stadt_Ibbenbueren_Buergermeister_sw.jpg                                                                                                                   

 



 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung